Unsere Technik für den Druck Eurer Abizeitung

Bei Fragen zur Technik ruft uns einfach an oder vereinbart einen Besichtigungstermin!

Bildergalerie

Hier haben wir eine kleine Bildergalerie unserer Maschinen und Drucksysteme zusammengestellt.

Druckvorstufe

Wir setzen in der Druckvorstufe die Adobe Creative Suite auf Mac OS X ein. Die von uns erarbeiteten Gestaltungsvorlagen sind in Indesign und Photoshop erstellt.

Eure Daten nehmen wir über den printaholics Uploader entgegen, Ihr könnt darüber Eure Daten auf unseren Server übertragen und bekommt einen automatischen Prüfbericht zurück (beliebig oft!). Der sogenannte Preflight-Bericht zeigt auf ganz intuitive Weise Optimierungspotential, wie zum Beispiel Bilder mit zu niedriger Auflösung oder fehlende (falsch eingebettete) Schriftarten.

Die Druckdatenaufbereitung wird durch ein Workflowsystem (Enfocus SWITCH) unterstützt. Spezielle Tools wie Pitstop Server und Quite Hot Imposing beschleunigen die Datenbearbeitung und sorgen dafür, dass wir unmittelbar nach Eingang Eurer Daten mit der Produktion beginnen können.

Alle Daten werden auf einem zugriffsgeschützten Server abgelegt und stündlich zusätzlich auf einem Backup gespeichert.

Offsetdruck

Wir produzieren im Offsetdruck für Euch mit einem Partnerunternehmen im gleichen Gebäude auf einer RMGT-LED-UV-Offsetdruckmaschine Baujahr 2017. Die Druckplatten werden im CtP-Verfahren hergestellt.

Digitaldruck

Im Digitaldruck nutzen wir zwei Konica-Minolta C1085 und eine Konica-Minolta AccurioPress C6085. Letztere verfügt über eine integrierte Color Care Einheit IQ-501 und eine Großformatoption, so dass die Produktion von Druckbogen bis 762 x 330 mm Größe möglich ist. Damit können wir Abizeitungen mit Ausklappseiten am Umschlag produzieren.

Alle drei Maschinen kalibrieren sich während des Druckens selbstständig, so dass eine konstante und gleichmäßige Farbwiedergabe gewährleistet ist.

Verarbeitung

Es stehen alle Weiterverarbeitungsgeräte zur Verfügung (Klammerheftung, Ringösenheftung, Klebebindung (Taschenbuchbindung), Metall-Spiralbindung (Wire-O), Stanzen, Prägen, Lackieren ...)

Für die Klebebindung setzen wir einen Horizon BQ 270 der neuesten Generation ein. Den Beschnitt auf das Endformat erledigt ein vollautomatischer Dreiseitenschneider Horizon HT 30C.

Bindevarianten

Hier könnt Ihr Euch Beispiele der Bindevarianten anschauen (anklicken für größere Ansicht).